Willkommen beim GarBa-Verlag

Im Jahr 1996 reifte die Idee, für den deutschsprachigen Raum eine Fachzeitschrift zu gestalten, welche sich ausschließlich mit dem Hobby der personenbefördernden Gartenbahnen (auch als Mitfahrgartenbahnen bezeichnet) beschäftigt. Nachdem der erste Versuch mit der Erstausgabe im Herbst 1996 bei vielen der angesprochenen aktiven Gartenbahnern eine durchweg positive Resonanz zeigte startete der GarBa-Verlag im Jahr darauf mit der regelmäßigen, quartalsweisen Publikation des Magazins unter dem Titel GARTENBAHNEN. Als Herausgeberin zeichnete Hannelore Rabensdorf verantwortlich, die Redaktion lag in den Händen von Klaus Rabensdorf.

1998 wurde eine Zusammenarbeit mit dem Fachmagazin “Der Dampfbahner“ von Hans F. Wittmann angedacht. Der unerwartete und allzu frühe Tod von Hans Wittmann im Jahr 1999 machte diese Überlegungen leider zunichte. Das umfangreiche Lebenswerk des genialen Modellbau-Konstrukteurs Hans Wittmann kam dann doch im Jahr 2000 in die Obhut des GarBa- Verlags, sowohl die Bauzeichnungen für Gartenbahn-Lokomotiven als auch die Werkstatthefte werden seit 2000 vom GarBa-Verlag treuhänderisch verwaltet und vermarktet.

Nach 15 Jahren Publikation von GARTENBAHNEN (Jahrgänge 1997 bis 2011) suchten die Verantwortlichen im GarBa-Verlag altersbedingt eine Nachfolge für die zukünftige Herausgabe der Fachzeitschrift. Ab dem Jahr 2012 übernahm der renommierte Neckar-Verlag (NV) in Villingen diese Aufgabe. Interessenten an einem Abo wenden sich daher bitte an den NV unter bestellungen@neckar-verlag.de.

Bei Interesse an Artikeln in früheren Ausgaben von GARTENBAHNEN können bis zur Ausgabe 4/2011 aus dem Archiv des GarBa-Verlags Hefte nachbestellt werden. Bitte unter info@garba.de anfragen und ein Angebot einholen. Bestellungen aus dem Wittmann-Zeichnungs- und Werkstatthefte-Nachlass ebenfalls an info@garba.de oder per Post an GarBa-Verlag, Landhausweg 25, 71093 Weil im Schönbuch, Tel.: 07157-61727.